hit counter

Znojmo  / Znaim 09. - 11.09. 2022 

Das Fest erinnert an das Jahr 1327, als nach Znojmo der böhmische König Johann von Luxemburg mit seiner Gemahlin Elisabeth (Eliška Přemyslovna) und dem königlichen Hofe kam. Das reichhaltige Programm bietet eine Reihe von Begleitveranstaltungen: Theatervorstellungen, Konzerte, Feuerwerk, Ritterturniere, den historischen Marktplatz mit Vorführungen der Handwerke sowie das Militärlager. Der Höhepunkt des Festes ist der festliche Umzug durch die Stadt, wo natürlich der Liebling der Besucher der Znaimer historischen Weinlese, der Rebengott und Gott der guten Laune Bacchus nie fehlt.

INFO 


Valtice / Feldsberg 30.09. - 01.10.2022 

Die Stadt Valtice  ist bekannt für guten Wein. Alle Jahre - wenn möglich - findet daher das traditionelle Wein und Sturmfest auf den Areals von Lednice und Valtice statt.  Auf zwei Bühnen wird zusätzlich eine Mischung musikalischer Genres der tschechischen Musikszene geboten. Die Region bietet aber nicht nur Weinkultur an. Das fürstlich-liechtensteinische Schloss Valtice (Schloss Feldsberg), das zu den schönsten Barockschlössern Tschechiens zählt und mit dem benachbarten Liechtenstein-Schloss Lednice (Eisgrub) 1996 als Teil der Kulturlandschaft Lednice-Valtice in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen wurde, ist ebenfalls einen Besuch wert.

INFO 


Mikulov / Niklsburg 09.09. - 11.09.2022 

Auf die Liebhaber auserlesener, kulinarischer Delikatessen, guter Getränke und großartiger Kultur warten drei Tage mit gutem Wein und ein umfangreiches kulturelles Begleitprogramm. Weinverkostungen, historischen Umzüge mit König Wenzel IV., Ritterturniere und  die Präsentation historischer Handwerkskunst bilden die Höhepunkte. Für die Kinder werden Wettkämpfe im Armbrustschießen und Hufeisenwerfen veranstaltet ein Feuerwerk, Hackbrettmusik und Helikopterflüge sorgen für zusätzliche Action.

INFO 


Velké Pavlovice / Groß Pawlowitz 26. -27.08. 2022 

"Wein und Aprikosen", das ist seit Jahrhunderten eine untrennbare charakteristische Verbindung in Velké Pavlovice. Schon die erste urkundliche Erwähnung, die älter als 750 Jahre ist (1252) spricht vom Weinbau in Pavlovice, und das kleine, schöne Städtchen im Süden Mährens ist dieser Tradition treu geblieben. Aber Wein und Aprikosen sind nicht die einzigen Symbole in diesem Landstrich. Ein reiches kulturelles Leben, erhaltene Volkstraditionen und die Verwandlung zu einer modernen Kleinstadt locken jährlich immer mehr Besucher an. Beim 9. Musikfestival Vinohravní ve viniu in Velké Pavlovice tritt am Freitag der Schauspieler Miroslav Donutil auf, am Samstagist Rockabend mit den Gruppen, Traktor, Harlej, Alkehol, Metalinda, Legendy se vráci und Forrest Jump . Wein, Sturm und Bier werden fließen!

INFO  


Weinlese auf der Prager Burg 10.-11.09.2022 

Die Besucher können sich auf frischen Traubensaft freuen, der vor Ort auf einer Nachbildung einer historischen Handpresse gepresst wird, einen echten mährischen Sturm, Verkostung von Sekt und stillen Weinen und Verkaufsverkostung von hochwertigen tschechischen und regionalen Lebensmitteln.
Die stille Weinverkostung findet vor dem Gewächshaus Empire statt und wird durch eine Verkaufsverkostung von französischem Käse ergänzt.


Im Rahmen der langjährigen Zusammenarbeit mit slowenischen Partnern finden unter der Schirmherrschaft des Slowenischen Tourismusamtes auch eine Präsentationen ausgewählter slowenischer Winzer statt.


Die Veranstaltung wird auch ein ganztägiges traditionelles Kulturprogramm anbieten – Folkloreensembles aus der Region Kiew werden an beiden Tagen für die Besucher spielen, singen und tanzen, und es wird auch ein Fechtprogramm für junge Besucher geben.